Edition 1 – Actros für die Solid Transport GmbH

Actros

Edition 1 – Actros für die Solid Transport GmbH.

Die Solid Transport GmbH setzt zu 100 % auf den Stern und als eines der ersten Schweizer Unternehmen mit ihrem neuen Mercedes-Benz Actros 1853 LS 4×2 auf das Sondermodell Edition 1.


Schweiz – Einzigartiges Fahrzeug, einzigartiges Fahren, einzigartiges Arbeiten: Zahlreiche Extras verleihen der Edition 1 einen unverwechselbaren Charakter und vor allem ein Maximum an Komfort sowie Sicherheit. Das gilt auch für den Actros der Solid Transport GmbH.

Das Unternehmen aus Gebenstorf im Kanton Aargau gehört zu den schweizweit ersten Kunden, die sich für den neuen Actros entschieden haben. «Wir setzen zu 100 % auf den Stern. Es ist die erstklassige Qualität der Trucks sowie der zuverlässige, kompetente und schnelle Service, den Mercedes-Benz garantiert. Das dichte Händlernetz spricht auch eindeutig für Mercedes-Benz», erklärt Mehmet Cifçi.

Zur Edition 1 meint er: «Wir haben uns in erster Linie für dieses Sondermodell entschieden, weil es beeindruckend ausgestattet ist. Damit einhergehend ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar.» Nicht zuletzt, wie der Transportprofi betont, schätzt er die Exklusivität. Mehmet Cifçi zeigt sich beeindruckt, hat aber auch hohe Erwartungen an seinen Flottenjüngsten: «Unser oberstes Gebot ist die Sicherheit aller. Von den innovativen Assistenz- sowie Sicherheitssystemen, wie etwa Active Drive Assist oder Active Brake Assist 5, versprechen wir uns sehr viel.»


«Wir setzen zu 100 % auf den Stern.»

– Mehmet Cifçi


Ein weiterer Schlüssel zum (Unternehmens-)Erfolg ist der niedrige Kraftstoffverbrauch. «Unsere Chauffeure sind bestens ausgebildet und erfahren. Die Edition 1 wird sie aber sicherlich dabei unterstützen, noch ökonomischer zu fahren», ist Mehmet Cifçi überzeugt. Der neue Mercedes‑Benz Actros 1853 LS 4×2 mit luftgefederter Vorderachse hat in der Tat alles, was es dazu braucht – mitunter dank stark verbesserter Aerodynamik, weiterentwickelter Predictive Powertrain Control und neuer Hinterachsübersetzung.

«Auch die neue MirrorCam, das interaktive Multimedia-Cockpit und der ergonomisch optimierte Fahrerarbeitsplatz setzen neue Massstäbe», freut sich Mehmet Cifçi. Dem Unternehmer liegt viel daran, seinen Chauffeuren einen «State of the Art»-Arbeitsplatz zu bieten: «Der Berufsalltag eines Chauffeurs ist anspruchsvoll, da möchten wir weder bei der Sicherheit noch beim Komfort sparen», erklärt er.

Die Edition 1 lässt keine Wünsche offen: L-Fahrerhaus BigSpace (2,50 Meter Breite), SoloStar Concept, Warmwasser-Zusatzheizung, elektrische Standklimaanlage, Komfortbett, Fahrersitz mit Massagefunktion und Kühlschrank zum einen, die verbauten Pakete – Media Package, Stowage Package, Economy Package, Driving Package, Comfort Package, Safety Package sowie Sight Package – zum anderen.

Noch keine Kommentare